Page 5 - Probst Katalog 2019
P. 5

                                                                                                                                                                   BAUSTELLENGERÄTE
 1
Ausführungen erhältlich: VM-401-K:
Verstellbare Lenksäule (im Winkel und der
1
BVeMw-e4g0un1g-Ksa:bläufe:
Kabine vollverglast mit kratzfester Sicherheits-
Verstellbare Lenksäule (im Winkel und der Länge nach) beide Fußpedale individuell im
Pflaster-Verlegesysteme
Verlegemaschine VM-401 Verlegemaschine VM-401
 VM-401 mit HVZ-UNI
 Verlegemaschine VM-401
Die innovative Verlegemaschine VM-401 setzt Serienmäßige Ausstattung der beiden
Die innovative Verlegemaschine VM-401 setzt Massstäbe vor allem durch ihren besonderen
Die innovative Verlegemaschine VM-401 setzt Serienmäßige Ausstattung der beiden Maßstäbe vor allem durch ihren besonderen Ausführungen:
Komfort, ihre hohe Tragfähigkeit sowie durch ihre modulare Bauweise. Ein leistungsfähiger
Maßstäbe vor allem durch ihren besonderen Ausführungen:
Komfort, ihre hohe Tragfähigkeit sowie durch
4 Zylinder Kubota Dieselmotor, 26,5 kW/
4-Zylinder Dieselmotor bietet genügend Leistungsreserven und die geräumige, isoliert auf dem
Komfort, ihre hohe Tragfähigkeit sowie durch
ihre modulare Bauweise. 4 Zylinder Kubota Dieselmotor, 26,5 kW/
Chassis gelagerte Kabine höchsten Fahrkomfort. Die feinfühlige Bedienung per Joystick wurde
ihre modulare Bauweise.
Schonung des losen Pflasterverbandes.
Kabine vollverglast mit kratzfester SicherheitsveArugßlaesnukanngtedneranFgroepnat-ssut nadn HdieckLesnckhgeeibome eintrkiel.,
sche offen.
SDciheeiVbMen-w4i0sc1heisr,tTiünrezuwnedi Sveitresncfheinesdtenreanus GdAlaushß.eIrnkbcael.nimHteenUizmaunfngageh.preaSnsisttzvboaenzuHdigien:dLSetrnonkfisgfs.eonmkeetriniee,
36 PS bei 3000 1/min mit hoher Laufruhe und
36 PS bei 3000 1/min mit hoher Laufruhe und nEainchleinsteuunegsftäehnigEerk4e-nZnyltinidsesreDniedselrmEortgoronbioemtetie nohcohewreLieteisrtuvnegrbsreessseervrte..Der modulare Aufbau von
Ein leistungsfähiger 4-Zylinder Dieselmotor bietet hoher Leistungsreserve. Fgaehnrüegre-nKdabLeinisetuunngsdredservHenydurnaduldiikeangelaräguemlaigses,en keine Kundenwünsche offen.
genügend Leistungsreserven und die geräumige,
isoliert auf dem Chassis gelagerte Kabine höchsten Hydraulischer Endlos-Drehkopf
mit 4 hydraulischen Drehdurchführungen. DiFsaioehlierVkrtMoam-u4fo0dr1te.misDCtiheiansfszeiswingefeüilahvgleiegrestecBhKeaiedbdineennuhenöngchAsptuensrführungen erhältlich:
Fahrkomfort. Die feinfühlige Bedienung per Joystick wurde nach neuesten Erkenntnissen der
mit 4 hydraulischen Drehdurchführungen. Doppelte Knicklenkung
VJoMy-s4tic0k1w-Ku:rde nach neuesten Erkenntnissen der Ergonomie noch weiter verbessert.
Doppelte Knicklenkung
Die günstige Schwerpunktverteilung bewirkt flin-
ke Wendigkeit, Manövrierfähigkeit auf engstem KEargboinoemvioellnvoecrhglwaesitemr vitekrbraestzseferts.ter Sicherheitsverglasung der Front- und Heckscheibe, Türe
Der modulare Aufbau von Fahrer-Kabine und
ke Wendigkeit, Manövrierfähigkeit auf engstem
und Seitenfenster aus Glas. Incl. Scheibenwischer und Heizung. Sitzbezug: Stoff.
Der modulare Aufbau von Fahrer-Kabine und der Hydraulikanlage lassen keine Kundenwün-
Raum und unerschütterliche Standsicherheit bei VM-401-MULTIMATIC: Schonung des losen Pflasterverbandes.
der Hydraulikanlage lassen keine Kundenwün- sche offen.
Hydraulischer Endlos-Drehkopf
Die günstige Schwerpunktverteilung bewirkt flin-
Raum und unerschütterliche Standsicherheit bei
 VM-401 mit HVZ-UNI
Die VM-401 ist in zwei verschiedenen
Ausführungen erhältlich: daher beim Umfahren von Hindernissen keine
überstehenden Fahrzeugteile.
Modernes und robustes elektronisches Steuersüysbteermstemheint dVeonrwFahrlzsecuhgatleteilre.für folgende
MKabninuelvl:olAlvlelergZlasnt gmenitbekwraetzgfuesntgerenSiwcherdheints-über Joystick und
verglasung der Front- und Heckscheibe, Türe und Länge nach) beide Fußpedale individuell im
gesteuert.
Winkel einstellbar. Optimale Sicht auf Verlege-
verglasung der Front- und Heckscheibe, Türe und
Seitenfenster aus Glas · incl. Scheibenwischer und Winkel einstellbar. Optimale Sicht auf Verlege-
Standard-Automatik: Alle Zangenbewegungen werden automatisch in der korrekten Abfolge Seitenfenster aus Glas · incl. Scheibenwischer und
Heizung · Sitzbezug: Stoff kante!
VM-401-MULTIMATIC:
kante!
ausgeführt. Speed Standard-Automatik: Noch kürzeIrneteTgarkietzrteirteWnedituwricnhkezle-iRtüspckasrpeinedgel,,hsaolmbitnach
Heizung · Sitzbezug: Stoff
VM-401-MULTIMATIC: Integrierter Weitwinkel-Rückspiegel, somit
unten geklappte Seitenspannung.
sicher vor Beschädigungen · Kein „toter Winkel“ !
VKearbsincehiveobllveearugltaosmt maitik:raPtzrfoebstlermSliochsersheVitesvrserc-hiebseicnhevrovnorSBteisnchlaägdeignuningedne·nKeLiänu„fteortveer rWbiunnkdel“m! öglich.
Feinfühliger hydrostatischer Antrieb auf SgelamsuingSpdeer dF:roAnut-toumndatHiseicekrstcehreRibesientkvlo. rSgcahneig- der Zange, d.h. Haupt- und Nebenspannung sowie
Incl. Heizung · Sitzbezug: Stoff
Incl. Heizung · Sitzbezug: Stoff der Vorder- und Hinterachse gewährleisten ge-
Kabine vollverglast mit kratzfester Sicherheitsver- glasung der Front- und Heckscheibe inkl. Schei-
Feinfühliger hydrostatischer Antrieb auf die Vorderräder.
Abbendwrüischkevro,rTrüircehutunndgSeAitDenVfegnestheernauisnGihlarse. Ausgangslage zurück.
die Vorderräder. VbaenkwuiuscmheFr,rToünrte-/uHndecSkeaitennbfaenusteter uaeusruGnlags.über JoystickBareuiftrAeinfefrnaguned. unterschiedliche Spurweiten
Modernes und robustes elektronisches Steuer-
Breitreifen und unterschiedliche Spurweiten
der Vorder- und Hinterachse gewährleisten ge- SMeordiernmesäsusnidgeroAbustsetsatetulenkgtrodneisrchbesidSetneuAeru-sführrinugnegeBne:lastung des unverdichteten Pflasterbe-
system mit Vorwahlschalter für folgende Bewe-
• 4 Zylinder Kubota Dieselmotor, 26,5 kW/36 PlrSaingbgeesisB3oew0l0aies0twu1en/igcmhdeines,smscuihntovhneoernhddiecerhstLeFataeuhnfrrvPuefhrlhaeastuletnernbde. h- oher system mit Vorwahlschalter für folgende Bewe-
 Optionale Anbaugeräte:
Optionale Anbaugeräte:
HVZ-UNI
Optionale Anbaugeräte:
VZ-H-UNI
HVZ-UNI
(siehe Seite 1.8)
EB,
HVZ-UNI VZ-H-UNI Vakuum,
(siehe Seite 1.8) (siehe Seite 5.29)
VZ-H-UNI VEBARIOKON KES
(siehe Seite 5.29) (siehe Seite 2.1)
EB
(siehe Seite 2.1)
Vakuum
(ab Seite 5.10)
Standard-Automatik: Alle Zangenbewegungen aus dem Stand, nur durch Lenkeinschlag ohne
Vakuum VARIOKON KES
(ab Seite 5.10) (siehe Seite 2.2)
Umfahren von Hindernissen keine über stehenVedresnchFieabhurnzegudgetsePilfel.asters. Standard-Automatik: Alle Zangenbewegungen
werden automatisch in der korrekten Abfolge aus-
4m0a0x.kTgra*gf(ä4h6ig0kekigt:*8m00itkZgu*sa·tzGgewiichtt)de·rASbtneainhlmagee-
Nebenspannweite: 990 – 1.480 mm
k(keigt)*
ma(skcgh)ine
gungsabläufe:
Leistungsreserve. lages sowie weiches, schonendes Fahrverhalten.
gungsabläufe:
Geländegängig durch großen Reifen-
Manuell: Alle Zangenbewegungen werden über
• Hydraulischer Endlos-Drehkopf mit 4 hydraulischen Drehdurchführungen.
Manuell: Alle Zangenbewegungen werden über
•JoDysotipckpelutendKniPcekdlaelnekumnigt: DPireopgoürtniosntaigltecShncihkwer punktverteilung bewirkt flinke Wendig keit,
durchmesser und Bodenfreiheit.
Joystick und Pedale mit Proportionaltechnik Großer Schwenkbereich von ca. 1.600 mm
geMsteauneörtv.rierfähigkeit auf engstem Raum und unerschütterliche Standsicherheit bei Schonung
Großer Schwenkbereich von ca. 1.600 mm gesteuert. aus dem Stand, nur durch Lenkeinschlag ohne
des losen Pflasterverbandes. Aussenkanten angepasst an die Lenkgeometrie, daher beim
• Verstellbare Lenksäule (im Winkel und der LäVnegrescnhaiecbhu)nbgedidesePFfulasstperesd.ale individuell im Winkel werden automatisch in der korrekten Abfolge aus- Große Hubhöhe zur Abnahme von 2 über-
geführt.
Pedale mit
Proportionaltechnik
Geländegängig durch großen Reifen- durchmesser und Bodenfreiheit.
 VARIOKON KES (siehe Seite 2.2)
Technische Daten VM-401:
4-Zylinder-Dieselmotor, 26,5 kW/36 PS, Geschwindigkeitsregelung über Hydrostat, Max. Geschwindigkeit ca. 20 km/h, Gesamthöhe 1.980 mm
Gesamtbreite 1.300 mm,
Bodenfreiheit 180 mm
Gesamtgewicht ohne Zange 1.550 kg, Gesamtgewicht mit Zange 1.800 kg max., Max. Tragfähigkeit: 800 kg*
Gewicht der Steinlage 400 kg*
(460 kg* mit Zusatzgewicht)
Technische Daten VM-401:
Abnahmehöhe von max. 1.600 mm
Technische Daten VM-401:
4-Zylinder-Dieselmotor, 26,5 kW/36PS · Geschwindig-
Wenderadius: am vorderen Innenrad 600 mm, am
4k-eZityslrinedgerl-uDnigeseülmbeortoHr,yd2r6o,5stakt,Wm/3a6x.PSGe·scGhewscinhwdignkdiegi-t
vorderen Aussenrad 1.950 mm, über alles 2.300 mm.
kcae.it2sr0egkemlu/nhg·GübeesarmHthydöhroest1a.t9,8m0amxm. Geschwindigkeit
ca. 20 km/h · Gesamthöhe 1.980 mm
Gesamtbreite 1.300 mm · Bodenfreiheit 180 mm
Technische Daten HVZ-UNI:
Hydraulische Verlegezange HVZ-UNI:
Gesamtbgreewitiecht1o.3h0n0e Zmamnge· 1B.5o5d0enkfgreiheit 180 mm
Hauptspannweite: 600 – 1.240 mm
Gesamtgewicht ohne Zange 1.550 kg
Gesamtgewicht mit Zange 1.800 kg max. ·
Nebenspannweite: 990 – 1.480 mm
Gesamtgewicht mit Zange 1.800 kg max. ·
max. Tragfähigkeit: 800 kg* · Gewicht der Steinlage
einstellbar. Optimale Sicht auf Verlegekante!
Große Hubhöhe zur Abnahme von 2 über- geführt. einander gestapelten Paketen bis zur Höhe von
Speed Standard-Automatik: Noch kürzere
• Integrierter Weitwinkel-Rückspiegel, somit sicher vor Beschädigungen. Kein «toter Winkel»!
Speed Standard-Automatik: Noch kürzere •TaFketzieniftüenhlidguerrchhyzdeirtospsatraetnisdceh, ehraAlbntnraiechb auuntfednie Vorderräder.
1.600 mm, somit erhebliche Fahrzeitersparnis. Taktzeiten durch zeitsparende, halb nach unten Durch geringe Ausladung bei großer Hub-
geklappte Seitenspannung. höhe
Belastung des unverdichteten Pflaster belages sowie weiches, schonendes Fahrverhalten.
Verschiebeautomatik: Problemloses Verschie-
keine Beeinträchtigung der
Standsicher-
höhe keine Beeinträchtigung der Standsicher- • Geländegängig durch grossen Reifendurchmehsesite. rDuiensdisBt iondVeenrfbrienidhuenigt. mit geringer Gesamt-
Verschiebeautomatik: Problemloses Verschie- ben von Steinlagen in den Läuferverbund möglich.
heit. Dies ist in Verbindung mit geringer Gesamt-
• Grosser Schwenkbereich von ca. 1.600 mm ahuöshdeewmichStitganfüdr, EniunsradtzuirnchTieLfegnakraeginesnc. hlag ohne
ben von Steinlagen in den Läuferverbund möglich. Semi Speed: Automatisierter Resetvorgang der
Verschiebung des Pflasters. höhe wichtig für Einsatz in Tiefgaragen.
Semi Speed: Automatisierter Resetvorgang der Zange, d.h. Haupt- und Nebenspannung sowie Ab-
Uneingeschränkte Rundumsicht auch nach
• Grosse Hubhöhe zur Abnahme von 2 übereinander gestapelten Paketen bis zur Höhe von
Zange, d.h. Haupt- und Nebenspannung sowie Ab- dr1üc.6kv0o0rrmichmtu,nsgoAmDVitgeerhenbilnicihereFAauhsrgzaenigteslrasgpearnis.
drückvorrichtung ADV gehen in ihre Ausgangslage
•zuDrüucrkc.h geringe Ausladung bei grosser Hubhöhe keine Beeinträchtigung der Standsicherheit.
zurück.
30% rückwärts)!
Dies ist in Verbindung mit geringer Gesamthöhe wichtig für Einsatz in Tiefgaragen.
Trag- Eigengewicht Best.-Nr. fTärhaig- EinguernGgeruwnidch-t Best.-Nr. fkäehiitg*- nmurasGcrhuinde-
Vakuum Front-/Heckanbausteuerung über
• Uneingeschränkte Rundumsicht auch nach hinten (Verlegemaschinen fahren mindestens
Vakuum Front-/Heckanbausteuerung über Joystick auf Anfrage.
30 % rückwärts)!
Joystick auf Anfrage.
Typ** Beschreibung Typ** Beschreibung
einander gestapelten Paketen bis zur Höhe von 1.600 mm, somit erhebliche Fahrzeitersparnis.
•geBkrlaepitprteifSeeniteunsdpaunntuenrgs.chiedliche Spurweiten der Vorder- und Hinterachse gewährleisten geringe
Durch geringe Ausladung bei großer Hub-
Uneingeschränkte Rundumsicht auch nach hinten (Verlegemaschinen fahren mindestens
hinten (Verlegemaschinen fahren mindestens 30% rückwärts)!
Typ 2
4hö0h0ekvgo*nm(4a6x0.
 höhe von max. vorderen Innen
vorderen Innen Außenrad 1.95
1k.6g0*0mitmZ·uWsaetnzdgerwaidchiut)s: ·amAbnahme-
 Beschreibung
VM-401-K VM-401-K
Grundgerät Verl GohrunnedVgeerrleägt eVzearln ohne Verlegezan
1.600 mm · Wenderadius: am rad 600 mm, am vorderen
rad 600 mm, am vorderen 0 mm, über alles 2.300 mm.
 Tragfähigkeit
egemaschine
(kg) 1
egemaschine ge HVZ
ge HVZ
 Eigengewicht nur
Grundmaschiene
(kg)
max. 800
(kg)
max. 800
 Best.-Nr.
(kg)
1.550 51 1.550 51
 0.0018
0.0018
CHF/Stk
Listenpreis
Außenrad 1.95
Technische D
   VM-401-K
Technische D
Hydraulische V
 0 mm, über alles 2.300 mm. VM-401- Wie VM-401-K,
aten HVZ-UNI:
 Grundgerät Verlegemaschine ohne Verlegezange HVZ
VM-401- Wie VM-401-K, aten HVZ-UNI: MULTIMATIC Programmsteue
erlegezange HVZ-UNI:
 jedoch mit integr
   max. 800
jedoch mit integr rung
 ierter max. 800
 1.550
ierter max. 800
 1.550 51
  8.2191
1.550 51
 0.0019
   auf Anfrage
0.0019
   Hydraulische V VMH-a4u0pt1sp-annwei
MuHlatuimptsaptaincnwei Nebenspannwe
 MULTIMATIC Programmsteue teW:i6e00V–M1-.420401-mKm,jedochmitintregierterProgrammsteuerung
erlegezange HVZ-UNI:
** Grundgerät inkl. Drehkopf, ohne Anb ite: 990 – 1.480 mm ** Grundgerät inkl. Drehkopf, ohne Anb
te: 600 – 1.240 mm
 rung
  max. 800
augerät augerät
 1.550
  8.1129
   auf Anfrage
  * Bei angepasster Fahrgeschwindigkeit und abgesenkter Last. Max. Gewicht der Steinlage siehe technische Daten.
* Bei angepasster Fahrgeschwindigkeit und abgesenkter Last. Max. Gewicht der Steinlage siehe technische Daten.
1 Bei angepasster Fahrgeschwindigkeit und abgesenkter Last. Max. Gewicht der Steinlage siehe technische Daten. 2 Grundgerät inkl. Drehkopf, ohne Anbaugerät
5 5
5 5
1/2016 - 1.4
1/2016 - 1.4
 Tel. +41 (0)56 204 01 40 • Fax +41 (0)56 204 01 49
info@ferronato.ch • www.ferronato.ch 5
       PFPLFALSATSETREVREVRELRELGEUGNUGNG UNUDNDPFPLFALSATSETRETRRTARNASNPSOPROTRT
   3   4   5   6   7